Rehlinger Straße nach Unfall komplett gesperrt

LANGWEID AM LECH

Gestern Mittag (09.05.2018) gegen 12:30 Uhr musste die Rehlinger Straße bei Langweid nach einem Unfall komplett gesperrt werden. Ein 17-jähriger Rollerfahrer fuhr mit seiner gleichaltrigen Mitfahrerin aus Richtung Rehling kommend auf der Rehlinger Straße Richtung Langweid. Auf Höhe Rudolf-Diesel-Straße bog er nach Links in einen Feldweg ein. Dabei übersah er den Pkw eines 77-Jährigen, der ihm entgegenkam.

Beide Jugendliche verletzten sich beim Zusammenstoß schwer. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 16.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und der erforderlichen Aufräumarbeiten, musste die Rehlinger Straße für circa eine Stunde mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr komplett gesperrt werden.