19-Jähriger bei Unfallflucht von Zeugen beobachtet

ASBACH-BÄUMENHEIM

SB_polizei_03

Ein 19-Jähriger wurde gestern Abend (09.05.2018) von einem Zeugen beobachtet, als er Unfallflucht beging. Gegen 19:55 Uhr parkte eine Autofahrerin ihren Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße. Ein vorbeilaufender Fußgänger beobachte, wie das Fahrzeug des 19-Jährigen rückwärts gegen den Pkw der Frau fuhr und anschließend in der Nähe parkte. Zwar sei der junge Mann ausgestiegen und zu dem Fahrzeug der Frau gegangen, anschließend seien er und weitere Insassen jedoch wieder in ihr Auto eingestiegen und ohne eine Nachricht am beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen, weggefahren.

Als Unfallverursacher konnte dank der Beobachtung des Zeugen noch am gleichen Abend der 19-Jährige ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt ca. 700 Euro.