Unfall mit Kleinbus auf B2

ASBACH-BÄUMENHEIM / MERTINGEN

20180415 Unfall B2 Kleinbus

Heute Nacht (15.04.2018) um 02:35 Uhr ereignete sich ein Unfall mit einem Kleinbus auf der B2 bei Asbach-Bäumenheim. Der 23-jährige Fahrer war mit dem mit sieben weiteren Insassen besetzten Fahrzeug von Augsburg Richtung Donauwörth unterwegs. Als er nach rechts von der Fahrbahn abkam, in eine Hecke und schließlich gegen einen Baum fuhr, wurde dieser durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt.

Die acht Insassen konnten sich alle aus dem Fahrzeug retten. Aufgrund der Personenanzahl waren insgesamt fünf Rettungsdienstfahrzeuge, zwei Notärzte, ca. 20 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Mertingen sowie die Polizei vor Ort.

Leichte bis mittelschwere Verletzungen erlitten

Alle acht Insassen wurden leicht bis mittelschwer verletzt und  in drei umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung gebracht. Während alle diverse Schnitt- und Schürfwunden davongetragen haben, wurden bei mehreren Verunglückten auch eine Unterarmfraktur, eine Kopfverletzung sowie der Verdacht eines Schlüsselbeinbruchs und einer Gehirnerschütterung diagnostiziert.

Den Schilderungen des Fahrers zufolge, musste er wohl einem Tier ausweichen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.