#ZEUGENSCHUTZPROGRAMM – Resting Bitch Face

erstellt am: 27.11.2016

„Schau nicht so böse!“ Wenn ich für jedes Mal, wenn ich diesen Satz höre, 1 € bekommen würde – ICH WÄRE REICH! Dass ich gar nicht böse schaue, sondern eigentlich eher neutral emotionslos, hat mir bisher keiner glauben wollen. Doch jetzt steht sogar die Wissenschaft auf meiner Seite, denn ich habe ein … RESTING BITCH FACE! (Gut, dass ich dann doch nach so vielen Jahren auch endlich davon erfahre :-D) Eine Studie der Ohio State University besagt, dass „…Frauen mit dem RBF… nicht nur viel besser darin sind zu kommunizieren, sondern auch sensibler sind, was die eigenen und die Emotionen anderer angeht.“

Also, geht doch. Nicht nur endlich einen hübschen Namen für einen Gesichtsausdruck, sondern auch gleich noch eine Begründung für 30.000 Wörter am Tag und Tränen bei „Pretty Woman“.

Aber die Freude über mein neu erworbenes Wissen wird schnell getrübt. Nämlich genau in dem Moment in dem mein Vokabel-geprägtes Hirn fertig übersetzt hat… „Ruhendes Schlampengesicht“? ENTSCHULDIGUNG!?

Welcher Klatschpappenkasper hat sich das denn aus der Nase gezogen? Wenn ich den erwische… Ach ne… schlecht… sitz‘ ja im #ZEUGENSCHUTZPROGRAMM.