Aktion „Unser Landkreis blüht auf!“ jährt sich zum vierten Mal

MERTINGEN

20190220-Landkreis-blüht-auf

Die Aktion „Unser Landkreis blüht auf!“ jährt sich heuer zum vierten Mal und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Es gab bereits Anfang des Jahres etliche Anfragen, ob und wann die Blumensamentütchen wieder zu bekommen sind. Neben den vielen kleinen Insektenparadiesen in Balkonkästen oder auf zwei Quadratmetern im Garten, werden wieder viele größere Gebinde für Flächen von 15 m² bis 100 m² ausgegeben. Seit 2018 gibt es ebenso größere Gebinde für eine Fläche ab 200 m² kostenlos. Ansprechpartner hierfür ist die Kreisfachberatung im Landratsamt Donau-Ries, Frau Faber unter Tel.: 0906 / 74-254 und Frau Reitschuster unter Tel.: 0906 / 74-617.

Abholung ab morgen (14.03.2019) möglich

Die Mischungen liegen ab morgen, Donnerstag (14.03.2019) im Landratsamt Donauwörth und in der Zweigstelle in Nördlingen kostenlos bereit. Die kleinen Tütchen mit der Saatgutmischung „Bunter Saum“ erfreuen vor allem mit einem schnellen Blühaspekt durch ein- und zweijährige Arten. Die größeren Gebinde „Blühende Landschaft“, für 15 m² bis maximal 100 m², sind vor allem auf den Nektar- und Pollenbedarf der Bienen zugeschnitten.

Tipps

Tipps zur Anlage und Aussaat von Blühmischungen finden Sie auf den Packungen. Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an die Kreisfachberater im Landratsamt.

Foto: Zum Auftakt der Aktion besuchten übrigens Landrat Stefan Rößle und Paul Buß, Teamleiter Gartenkultur und Landschaftspflege im Landratsamt, die Kinder in der Kindertagesstätte St. Martin in Mertingen. Zusammen mit dem Leiter der Einrichtung Jörg Speer und Betreuerin Lea Meitinger kamen die Samentütchen bestens bei den Kids an.