18-Jährige schleudert aus Kreisverkehr

BIBERBACH

Polizei

Eine 18-Jährige schleuderte gestern Früh (08.11.2018) aus dem Kreisverkehr an der B2-Anschlussstelle Biberbach. Sie kam gegen 07:15 Uhr aus Richtung Biberbach und war, laut Polizei, mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. So trug es ihren Pkw aus der Kurve, der schließlich im Graben hängen blieb.

Die 18-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Schaden wird auf zirka 5.000 Euro beziffert.