Spaziergänger entdecken Unfallwagen

ELLGAU

SB_polizei_04

Gestern Abend (10.05.2018) entdeckten Spaziergänger gegen 18.30 Uhr einen Unfallwagen in Ellgau. Das beschädigte Fahrzeug stand in der Nähe des Kraftwerks an einer Böschung. Vom Fahrer fehlte jede Spur. Eine Streife der Polizei Gersthofen stellte anhand der Spuren fest, dass der Fahrer auf dem unbefestigten Weg in einer Rechtskurve ins Bankett, dadurch vom Feldweg abkam und schließlich gegen eine einbetonierte Straßenlaterne prallte. Danach schleuderte das Auto nach links eine circa vier Meter tiefe Waldböschung hinunter. Erst an einem Baumstumpf kam der Pkw zum Stehen. Der Gesamtschaden: etwa 9.000 Euro.

Die Polizei Gersthofen sucht nun den Fahrer und Zeugen, denen der silber-farbene Toyota mit Augsburger Kennzeichen, gestern zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr im Bereich Ellgau aufgefallen ist? Hinweise werden unter der Tel.-Nr. 0821/323-1810 erbeten.