HERBERTSHOFEN: Mann stürzt aus 10 Metern Höhe

polizeipressemeldung20151217_arbeitsunfall_herbertshofenfoto

In einem metallverarbeitenden Betrieb im Industriegebiet von Herbertshofen ist heute (17.12.2015) gegen 10.35 Uhr ein 48-jähriger Arbeiter aus 10 Metern Höhe gestürzt. Er erledigte Reparaturen am Dach eines Gebäudes. Glück im Unglück: Ein Fangnetz unter ihm bremste seinen Fall. Trotzdem zog er sich schwere, wenn auch keine lebensgefährlichen Verletzungen zu. Die Freiwillige Feuerwehr Meitingen barg den Verunglückten mit Drehleiter und Rettungskorb. Der Rettungshubschrauber flog ihn anschließend ins Zentralklinikum Augsburg. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte der Mann nicht mit einem Seil oder Klettergeschirr abgesichert gewesen sein.

[images picture_size=“fixed“ lightbox=“yes“ class=““ id=““][image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://meitingen.tv/wp-content/uploads/2015/12/20151217_arbeitsunfall_herbertshofen01.jpg“ alt=““][image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://meitingen.tv/wp-content/uploads/2015/12/20151217_arbeitsunfall_herbertshofen02.jpg“ alt=““][image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://meitingen.tv/wp-content/uploads/2015/12/20151217_arbeitsunfall_herbertshofen04.jpg“ alt=““][image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://meitingen.tv/wp-content/uploads/2015/12/20151217_arbeitsunfall_herbertshofen03.jpg“ alt=““][/images]