Neun Bienenvölker und Beuten gestohlen

LAUTERBACH

sb_bienen_honig_bienenstock

In Lauterbach wurden sage und schreibe neun Bienenvölker und deren Beuten in Lauterbach gestohlen. Die Polizei schränkt die Tatzeit auf zwischen Mittwoch (31.10.2018) und Donnerstag (08.11.2018) ein. Der bisher unbekannter Täter richtete so einen Schaden von etwa 3.700 Euro an. Er entwendete die Völker, die Beuten und verschiedenes Imkerwerkzeug aus einem Grundstück hinterhalb der dortigen Tennisanlage aus einer Bienenzucht.

Besonders grausam: Er warf zudem zehn Bienenvölker um, die bei den niedrigen Temperaturen eingingen und trat noch vier Beutedeckel ein.

Die Polizeistation Wertingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08272 / 99510.