22-Jähriger übersieht beim Überholen Gegenverkehr

PFAFFENHOFEN AN DER ZUSAM

SB_polizei_05

Gestern Nachmittag (01.04.2019) übersah ein 22-Jähriger beim Überholen einen entgegenkommenden Pkw und verursachte einen Unfall. Gegen 13:50 Uhr wollte er auf der Kreisstraße DLG23 von Blindheim Richtung Pfaffenhofen einen vor ihm fahrenden Traktor mit Güllefass überholen. Den Pkw einer entgegenkommenden 39-Jährigen sah er dabei nicht. Er versuchte einen Zusammenstoß zu vermeiden, indem er sein Fahrzeug nach links von der Fahrbahn steuerte. Auf Grund des Ausweichmanövers gelang es der Opel-Fahrerin, sich zwischen dem Landwirtschaftlichen Gespann und dem Ford hindurch zu schlängeln, ohne dass es zu einer Berührung kam. Der Ford landete im angrenzenden Straßengraben.

Bei dem Aufprall wurde der 22-Jährige leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Donauwörth. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.