Unfall trotz Vollbremsung

THIERHAUPTEN

SB_polizei_03

Zu einem Unfall bei Thierhaupten kam es gestern (29.11.2018) trotz einer Vollbremsung. Eine 19-jährige Autofahrerin bog gegen 16:45 Uhr aus einem Feldweg gegenüber des Sportplatzes. Sie wollte nach links Richtung Meitingen fahren. Dabei übersah sie jedoch eine von dort kommende 58-jährige Autofahrerin und nahm ihr die Vorfahrt. Die 58-Jährige leitete zwar eine Vollbremsung ein und verhinderte so auch einen direkten Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der 19-Jährigen, der ihr nachfolgende 29-jährige Pkw-Fahrer allerdings bemerkte dies zu spät und krachte in das Heck. Der Gesamtschaden liegt bei zirka 5.500 Euro.