Minderjährige prügeln sich krankenhausreif

WERTINGEN

SB_polizei_03

Gestern Nachmittag (03.12.2018) prügelten sich drei Minderjährige in Wertingen krankenhausreif. In der Hauptstraße kam es gegen 16:10 Uhr zu einem handfesten Rauferei zwischen zwei 15-Jährigen. Als einer der beiden auf dem Boden lag, trat und schlug der andere mit Unterstützung eines gleichaltrigen Mittäters kurzzeitig auf diesen ein. Der am Boden Liegende stand nach der Attacke auf, zog seinen Gürtel heraus und versetzte seinem Kontrahenten mit der Gürtelschnalle einen Schlag ins Gesicht. Dieser erlitt dadurch eine stark blutende Risswunde. Er musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus Wertingen gefahren werden.

Gegen alle drei Jugendlichen wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.