Unfall mit 4.500 Euro Schaden

WERTINGEN

SB_polizei_03

Ein Verkehrsunfall mit ungefähr 4.500 Euro Gesamtschadenshöhe hat sich gestern (10.10.2018) in Wertingen ereignet. Ein 24-jähriger Autofahrer war gegen 13:30 Uhr auf der Mozartstraße Richtung Bergstraße unterwegs. An der Kreuzung „Am Marienfeld“ fuhr er ohne Anzuhalten über ein Stop-Zeichen und nahm einer gleichaltrigen Autofahrerin die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde.