25 Juni 2024

Stilvolle Eleganz: Die glanzvollsten Augenblicke mit Hailey Bieber bei der Academy Museum Gala

Hollywood strahlte am 3. Dezember nach dem SAG-AFTRA-Streik in voller Pracht bei der Academy Museum Gala in Los Angeles. Eine Vielzahl von Prominenten aus der Musik-, Film- und Modewelt flanierte über den roten Teppich, präsentierend sich in faszinierenden Roben. Der Abend, der ursprünglich im Oktober stattfinden sollte, wurde wegen des Nahostkonflikts auf den 3. Dezember verschoben. Unter den Gästen war auch Meryl Streep, die mit ihrer Familie anwesend war und mit einem Ehrenpreis als „Ikone“ geehrt wurde.

Das Hauptziel dieser jährlichen Gala besteht darin, Spenden für Ausstellungen und öffentliche Programme des Museums zu sammeln. Oprah Winfrey, die Moderatorin des Abends, wurde ebenfalls geehrt. Sie erschien in einem hautengen lila Paillettenkleid, kombiniert mit einer Nickelbrille.

Kaia Gerber zog alle Blicke in einem maßgeschneiderten Polka-Dot-Kleid von Céline auf sich, während Billie Eilish erneut ihre modische Extravaganz unter Beweis stellte. Sie trug einen „Oma-Core“-Look mit Kopftuch, Brille und einem Nadelstreifen-Zweiteiler von Jean Paul Gaultier.

Christina Ricci betrat das Academy Museum in einem Fendi FW23 Couture-Kleid und Schmuck von Martin Katz, während Nicola Peltz Beckham in einem zartrosa Valentino-Kleid, begleitet von einem feinen Seidenschal und elegant gestecktem Haar à la Grace Kelly, einen Hauch von Hollywood-Glamour versprühte.